Sportehrung 29.Februar 2024, AXA Arena

Sportehrung 29.Februar 2024, AXA Arena

Im Namen der Stadt Winterthur, des Panathlon-Clubs Winterthur, der Sportstiftung Winterthur und des Dachverbands Winterthurer Sport wurden wir auch dieses Jahr wieder zur Sportehrung eingeladen. An diesem Abend werden alle Winterthurer Sportlerinnen und Sportler ausgezeichnet, die 2023 an internationalen oder nationalen Meisterschaften die Medaillenränge erreicht haben.
 
Einmal mehr war es Marcel Bodenmann, der uns in seiner Disziplin Rollstuhl Curling zu dieser Ehre verhalf: Bereits Ende Januar startete er fulminant an der Schweizer Meisterschaft im Mixed Double. Vor Heimpublikum in Wetzikon gewann er zusammen mit Trix Blauel gleich die Goldmedaille, herzliche Gratulation! Die SM mit dem Team Wetzikon fand dann im Februar in St.Gallen statt und auch dort landeten er mit seinem Team auf dem Podest, diesmal mit dem 2. Rang und dem Gewinn der Silbermedaille.
Dank diesen hervorragenden Resultaten konnte er in beiden Kategorien an die WM reisen. Im Mixed Double Anfang März in Vancouver ereichten sie Platz 13, ein einziger zusätzlicher Sieg und sie hätten den Halbfinal erreicht. Anfang Oktober gewann er dafür mit seinem Team den Ostschweizercup in St.Gallen. Zum Jahresende im November bildete die B WM im finnischen Lohja dann nochmals einen internationaler Höhepunkt. Sie verloren nur knapp gegen den Turniersieger Slowakei und verpassten so mit dem sechsten Rang den Aufstieg in die Gruppe A nur knapp.
 
Wir gratulieren herzlich zu dieser Ehrung und wünschen ihm ein ebenso erfolgreiches 2024.

Nach oben scrollen