21. Oktober 2018

Die kühleren Temperaturen haben nun Einzug gehalten und erinnern uns an den 21. Oktober, an dem wir uns freiwillig in die kühle Curlinghalle Wetzikon begeben haben. Mütze, Handschuhe, Daunenjacke, alles dies hat uns unser (fast) Proficurler Mäse empfohlen, weshalb wir gut ausgerüstet dem Abenteuer entgegen sahen. Thomas, Armin, Heidi und ich, zusammen mit Mäse und Werner vom RC Zürich Oberland machten im Rollstuhl das Eis unsicher, wogegen das Eis unsere Fussgänger Therese, Brigitte, Nicole, Sebastian, Besi und Urs zumindest anfänglich unsicher machte….geleitet wurde der Anlass souverän von Peter Nater, der uns nicht nur in die Geheimnisse der Curlingregeln einweihte, sondern auch den äusserst höflichen Verhaltenskodex lehrte. So ganz nach dem Motto: «im Curling gewinnt jeder» sei es das Spiel oder den Apéro!

Wir hatten jede Menge Spass, geduldig verbesserten, unterstützten und motivierten uns Peter und Werner immer wieder, ihr wart super! Als Tüpfchen auf dem i erwartete uns ein liebevoll gestalteter Imbiss zum Ausklang dieses schönen Sonntagnachmittags.

Danke Euch allen, die teilgenommen haben und Peter und Werner für die tolle Organisation.

Eurer Sportchefin Daniela